Einladung und Aufruf

zum "Zeichnen" und zum "Leisten" von freiwilligen Beiträgen zur Sanierung des

"Soldatendenkmals des Emmentaler Gebirgsbataillons 40"


Das Soldatendenkmal vom 31. Juli 1921 erinnert an die im Aktivdienst 1914-1918 während der Grippeepidemie verstorbenen Wehrmänner aus dem Bataillon 40 und dem Amtsbezirk Signau

 

 

 

 

 

 

Die Natursteinplatten rund um das Denkmal sind altershalber

beschädigt und bröckeln ab.

Sie werden dadurch zur Stolperfalle.


Zudem hat sich der Plattenboden gegenüber des Denkmalsockels abgesenkt.

 

 

 

Auf das 100-jährige Bestehen des Soldatendenkmals am

31. Juli 2021 möchte die Offiziersgesellschaft das Denkmal sanieren und die Trittplatten ersetzen.

 

Dazu benötigen wir freiwillige finanzielle Beiträge!

Wir rechnen für alle Arbeiten mit Kosten von Franken 25‘000.- bis 30‘000.-!


Und Sie können sich an der Sanierung finanziell beteiligen, indem Sie eine oder mehrere Bodenplatte als Sponsor kaufen.

 

Download
Verkaufte Bodenplatten: Stand 27.04.2020
40er Denkmal - Plattenverkauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.0 KB

 

 

 

 

 

 

 

Zögern Sie nicht  und sagen Sie Ja zur Sanierung.


Ich unterstütze / Wir unterstützen die Sanierung des Denkmals mit dem Kauf von Trittplatten aus Mägenwiler Muschelkalkplatten gemäss obenstehendem Plan.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Wollen Sie Totalbetrag direkt auf unser Sammelkonto einbezahlen?

 

Vermerk: "Sanierung Denkmal"

IBAN: CH08 0630 0016 9630 4210 9

OG Langnau und Umgebung

Valiant Bank AG

PC: 30-38112-0