Mitteilung


Langnau, 15.11.2018

Gestern haben sich die Vorstände der Reithallengesellschaft und der Offiziersgesellschaft im Hirschen zu Langnau getroffen, um formell zu vollziehen, was die ausserordentliche Mitgliederversammlung der OG am 3. Oktober entschieden hat. Bei Speis und Trank, gespendet durch die Reithallengesellschaft, wurden die Anteilscheine der OG an die Reithallengesellschaft übergeben. Dabei gab es viele Neuigkeiten im Zusammenhang mit der Reit- und Markthalle Hübelischachen zu vernehmen, die zuversichtlich stimmen. Spruchreif ist dem Vernehmen nach auch die längst überfällige Fusion der Reithallengesellschaft mit dem Reitverein. 

 

Darüber hinaus haben sich Emmentaler immer etwas Aufregendes zu berichten - sagt man.

 

Mit dieser formellen Übergabe wollten beide Organisationen zum Ausdruck geben, dass man in gutem Einvernehmen auseinander geht, sich aber auch künftig immer wieder treffen wird.

 

Der Vorstand


Jahresprogramm 2019


Datum

Anlass


Montag, 25. Februar 2019

1830 Uhr

 


Samstag, 9. März 2019

Nachmittag

 

Delegiertenversammlung der KBOG in Burgdorf

 


Mittwoch, 3. April 2019

1930 Uhr

 

 

 

OG Stamm

Ungezwungener Gedankenaustausch zwischen jungen und älteren Mitgliedern bei einem Glas nach Gusto und allenfalls noch etwas für zwischen die Zähne.

Ort noch offen.


Samstag, 11. Mai 2019

1330 Uhr, 1. Feuer

 

Das traditionelle Pistolenschiessen


Mittwoch, 31. Juli 2019

1700 Uhr

 

Kranzniederlegung am Soldatendenkmal Denkmal Langnau


Mittwoch, 28. August 2019

1930 Uhr

 

 

 

OG Stamm

Ungezwungener Gedankenaustausch zwischen jungen und älteren Mitgliedern bei einem Glas nach Gusto und allenfalls noch etwas für zwischen die Zähne.

Ort noch offen.


Freitag, 6. September 2019

1930 Uhr

 

Weinseminar im Wyhus Aemme, Ramsei


Samstag, 26. Oktober 2019

Nachmittag

 

 

 

Herbstanlass

Kurzer Fussmarsch durch unsere einzigartige Landschaft und ein Abstecher zu einem besonderen Handwerk.

Details später.


Montag, 24. Februar 2020

 

 

108. Mitgliederversammlung

Details später.



Ältere Mitteilungen

 

Langnau, 03.10.2018

 

Die Offiziersgesellschaft Langnau und Umgebung hat an ihrer ausserordentlichen Mitgliederversammlung mit klarem Mehr entschieden, das Projekt Hübelischachen zu unterstützen. Das Projekt habe überregionale Bedeutung, zeige Mut zu Neuem und habe deshalb die bedingungslose Unterstützung verdient. So die Voten diverser Mitglieder. Mit diesem Entscheid setzt die Offiziersgesellschaft einen deutliches Signal, aber gleichzeitig auch den Schlusspunkt unter eine langjährige Zusammenarbeit mit dem Oberemmentalischen Reitverein Langnau, die vor fast gut 80 Jahren auf Initiative von Langnauer-Offizieren ihren Anfang genommen hat.

  

1933 sorgte der damalige Offiziersverein als Trägerverein für den Bau der Reithalle auf der Sägematte in Langnau. Er sorgte ebenfalls massgeblich für die Finanzierung. Die Reithalle wurde 1934 eingeweiht und diente Offizieren für die obligatorischen Reitübungen, stand aber auch den Reitern aus der Region zur Verfügung. Betrieben wurde sie von der neu gegründeten Reithallengenossenschaft (heute Reithallengesellschaft). Das Grundstück wurde ihr von der damaligen Kriegsmaterialverwaltung vorerst überlassen und endgültig 2004 geschenkt. Die Offiziersgesellschaft (OG) hielt seit der Gründerzeit rund ein Drittel der Anteilscheine der Reithallengesellschaft. 

 

Nach eingehender Debatte haben die anwesenden Mitglieder der Offiziersgesellschaft Langnau und Umgebung an ihrer ausserordentlichen Mitgliederversammlung beschlossen, sofort aus der Reithallengesellschaft auszutreten. Mit diesem Schritt soll der Weg für die Fusion der Reithallengesellschaft mit dem Oberemmentalischen Reitverein Langnau geebnet werden. Die Fusion ist Voraussetzung für den Erwerb des Stockwerkeigentums in der Reit- und Markthalle.

  

Damit einher geht auch der Verkauf der alten Reithalle in Langnau. Nach Meinung der Anwesenden, soll der Erlös vollumfänglich in die Kasse des neuen Reitvereins fliessen. Deshalb schenkt die Offiziersgesellschaft ihre Anteilscheine an die Rechtsnachfolger und verzichtet auf jegliche Forderungen.

  

Den anwesenden Mitgliedern der OG war wichtig, dass das Projekt "Hübelischachen" realisiert werden kann.

 

"Aus der Region - für die Region!"

 


Langnau, Update 27.09.2018

 

Einladung zur Ausserordentlichen Mitgliederversammlung am 3. Oktober 2018, 1930 Uhr

Gasthof goldener Löwe, Langnau

 

 

Im Zusammenhang mit der neuen Reit- und Markthalle Hübelischachen hat die MV der RHG am 19.09.2018 beschlossen, die Fusion mit dem Oberemmentalischen Reitverein anzustreben. Danach soll mit dem Erlös aus dem Verkauf der Reithalle Langnau und dem Vereinsvermögen in der neuen Reit- und Markthalle Stockwerkeigentum erworben werden.

 

Um dieses Vorgehen zu begünstigen, haben wir der RhG angeboten, uns vorzeitig aus der Gesellschaft zurückzuziehen. Als Zeichen der Anerkennung dafür und für die von unseren Vorvätern erbrachten Leistungen in den Gründerjahren, haben wir auf eine angemessene Entschädigung plädiert Mehr dazu …

ASMZ - Ausgabe August

 

Abverdienen als Kp Kdt in der heutigen Schweizer Armee. Einer der Ersten erzählt. Interessanter Artikel.

Langnau, 31. Juli 2018

 

Kranzniederlegung am 40er Denkmal. 10 OG Mitglieder, einige Freunde sowie Zaungäste erleben an einem der heissesten Sommerabenden dieses Jahres eine würdige Feier. Umrahmt von Spiel der Musikgesellschaft Schüpbach, gedenken wir unseren Vorfahren, welche im Dienst des Vaterlandes verstorben sind. In dieses Gedenken schliessen wir auch all diejenigen Kameraden mit ein, die im Sonderbundskrieg 1847 (Denkmal beim Haupteingang der Kirche) oder im 2. Weltkrieg (Denkmal an der Stützmauer des Kirchhofes) ihr Leben geopfert haben. Zu den Bildern ...

 

Der Vorstand

Langnau, 02. Juli 2018

 

Kurz vor den Sommerferien haben wir unser Tätigkeitsprogramm konkretisiert. Nebst den traditionellen Anlässen bieten wir auch Neues. Der Vorstand freut sich, wenn die Vorbereitungsarbeiten mit reger Teilnahme belohnt werden.

Wir wünschen allen Mitgliedern herrliches Sommerwetter und - sofern angesagt - erholsamen Urlaub.

 

Der Vorstand

Bern, Juni 2018

swisstopo, die ehemalige Landestopografie erweitert das Kartenangebot. Nebst dem umfassenden Kartenwerk, welches Armeeangehörigen bestens bekannt ist, bietet swisstopo auch thematische Karten, Luftbilder, Grenzverläufe und anderes mehr. Funktioniert auch auf Mobile.

Nachschlagen ...

Trub, 3. Mai 2018

In den vergangenen Jahren durften wir unseren langjährigen Präsident, Oberstlt Jonas Glanzmann auf diversen historischen Exkursionen folgen und seinen spannenden Forschungsergebnissen zuhören. Jetzt ist es so weit. Oberstlt Glanzmann lädt zur Buchvernissage und anschliessendem Apéro ein.

 

Geniessen Sie einen spannenden Kurzvortrag von einem der profundesten Kenner und Forscher des Einzugsgebietes unserer Offiziersgesellschaft.

 

Nutzen Sie die Chance, vor allen anderen, zum Vorzugspreis die Bücher zu erwerben.

 


Langnau, 19. Januar 2018

Informationsanlass Reit- und Markthalle Hübelischachen, Signau

11 Mitglieder durften den informativen Ausführungen des Präsidenten der Projektgruppe "Reit- und Marktahlle Hübelischachen", Michel Ramseier folgen. Trotz derzeit vieler offener Details und diverser absehbaren Abstimmungen an der Urne, stehen die Zeichen gut. Das Projekt nimmt immer konkrtere Formen an.

 

Voraussichtlich am 3. Februar 2017 findet ein Tag der offenen Tür statt. Eine gute Möglichkeit, sich vor Ort ein persönliches Bild über die Situation zu machen.

 

Der Vorstand