Langnau, 8. Juni 2020

 

Am 16. März hat der Bundesrat aufgrund der Bedrohung durch COVID-19 die ausserordentliche Lage festgestellt und eine umfassende Ausgangssperre (Lockdown) über das Land und die Bevölkerung verhängt. Nach knapp 10 Wochen der Einschränkungen, dürfen wir uns seit dem letzten Wochenende wieder einigermassen frei bewegen. Noch gelten weiterhin gewisse Verhaltensregeln, um einen erneuten Anstieg der Fallzahlen zu verhindern. Die Spezialisten sind der Auffassung, dass uns im Verlauf des Spätsommer eine zweite Welle erreichen wird.

Ungezügelte Reiselust in nahe und ferne Länder, wird dieses Risiko zusätzlich erhöhen. Sicher ist, erst wenn wir über eine entsprechende Schutzimpfung verfügen und das Gros der Bevölkerung geimpft ist, dürfen wir uns sicher fühlen.

Freuen wir uns an der wiedergewonnen Bewegungsfreiheit und tragen wir Sorge dazu. Selbstverantwortung und ein stetes Bewusstsein, dass eine Rückkehr in eine Situation wie in den letzten Wochen, sollten uns begleiten.

 

Unser Dank gilt allen Mitarbeitenden im Gesundheitswesen sowie den Angehörigen der Armee, welche zu Gunsten der zivilen Behörden im Einsatz standen. Und nicht zu vergessen, all die guten Geister, die dafür gesorgt haben, dass in der Zeit der rigorosen Einschränkungen die Versorgung des Landes minimalst sichergestellt war.

 

Und damit sind wir bei unserem ersten Anlass nach der Ausgangssperre. Ende Juli gedenken wir unseren Kameraden, die 1918 an der Spanischen Grippe gestorben sind. Wir werden den Opfern von damals und denjenigen von heute unsere Aufmerksamkeit widmen - der Kreis schliesst sich am Soldatendenkmal bei der reformierten Kirch in Langnau.

 

"Bis denn - häbet Sorg!"

 

Der Präsident.


Jahresprogramm 2020 - Angepasst aufgrund COVID-19

Freitag, 31. Juli 2020

17:30 Uhr

 

 

Kranzniederlegung am Soldatendenkmal bei der reformierten Kirche in Langnau.


Dienstag, 18. August 2020

20:00 Uhr

 

 

OG Stamm - Ungezwungener Gedankenaustausch zwischen Generationen.

Restaurant Goldener Löwen, Langnau

Teilnahme ohne Voranmeldung!

 


Freitag, 11. September 2020

19:30 Uhr

 

 

Unser traditionelles Weinseminar.

Wyhus Ämme in Ramsei. Thema Piemont.

Ausschreibung/Anmeldung folgt.


Samstag, 24. Oktober 2020

13:00 Uhr

 

 

Unser traditionelles Pistolenschiessen - auch für Partner/Innen und Zugewandte.

Pistolenstand Bubenei

Anmeldung wird noch aufgeschaltet.

 



Jahresprogramm 2021

Montag, 01. März 2021

 

 

108. Mitgliederversammlung

Details später.



Ältere Mitteilungen

Langnau, 25. Februar 2020

 

21 Mitglieder haben an der gestrigen Mitgliederversammlung in der Jakob-Arena in Langnau teilgenommen. Nach den interessanten Ausführungen des Geschäftsleiters der SCL Tigers, Peter Müller, zur Entwicklung der letzten Jahre und der näheren Zukunft, durften wir die Grussnote des Präsidenten KBOG, Oberst Franncesco Rappa entgegennehmen. Nach der ordentlichen Mitgliederversammlung genossen die Anwesenden ein feines Abendessen. Der Dank geht an die Organisatoren dieses Anlasses sowie an Peter Jakob für das Gastrecht.

 

Zudem heisse ich ein neues Mitglied in unseren Reihen willkommen:

Lt Haldemann Peter, Ober Lingummen, Langnau

 

Der Präsident.


Langnau, 22. November 2019

 

Air2030 - Themen die derzeit im Fokus stehen

Die Finanzierung eines neuen Kampfflugzeuges ist derzeit in der politischen Beratung und damit auch in den Medien präsent. Auf politischer Ebene geht es um die Beschlussfassung für den Kreditrahmen, welcher für die Beschaffung in den künftigen Budgets des Bundes bereitgestellt werden soll. Die Meinungen bezüglich dem Vorgehen gehen teilweise stark auseinander. Aber nicht nur die. Die Frage der Notwendigkeit beschäftigt ebenfalls.

 

Fakt ist, dass die derzeit verfügbaren Flugzeuge am Ende ihrer Lebensdauer angelangt sind und sich zunehmend gravierende technische Mängel bemerkbar machen. Trotz eingeleiteter Korrekturmassnahmen wird sich dieser Trend nicht aufhalten lassen. Damit ist die Sicherheit unseres Luftraumes gefährdet - nicht nur aus militärischer Sicht.

 

Was Sache ist, kann auf der einschlägigen Homepage des VBS nachgelesen werden:

Als Offiziere tun wir gut daran, uns an den Fakten zu orientieren und in allfälligen Diskussionen mit diesen zu argumentieren. Das Thema als solches ist sehr komplex und ein Entscheid mit dieser Tragweite kann nicht mit Bauchgefühl gefällt werden.

 

Der Präsident


Langnau, 4. Oktober 2019

 

16 OG-Mitglieder und Begleitpersonen haben sich im Wyhus Aemme von Peter Beutler und Walter und Annemarie Zaugg mit köstlichen Weinen aus der Region Duero/Douro verwöhnen lassen und dabei die Zeit vergessen.

Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten...

 

Der Präsident 


Langnau, 15. September 2019

 

Am 21. September 2019, 10:00 bis 15:00 Uhr wird im Hübelischachen die neue Markt- und Reitsporthalle eingeweiht. Alle Ex-Anteilschein-Besitzer und Besitzerinnen der Reithalle Langnau - und dazu zählen alle Mitglieder der OG Langnau und Umgebung - sind herzlich eingeladen.

 

Wir begrüssen als neues Mitglied Hptm Matthias Rufibach, Napfstrasse 62, Langnau ganz herzlich in unseren Reihen.

 

Der Vorstand


Langnau, 1. September 2019

 

Fünf Mitglieder haben sich am 28. August, im Goldenen Löwen Langnau zum OG-Stamm getroffen.

Nebst Geschichten aus der "guten, alten Zeit", hat unser junges Mitglied, Lt Jonas Habegger aus Trub spannende Erfahrungen und Erlebnisse aus seiner Zeit in der Armee zum Besten gegeben.

Das ist der Zweck dieser Veranstaltungen. Sich auszutauschen und das Netzwerk pflegen. Der Vorstand bleibt guter Hoffnung, dass die Teilnehmerzahl beim nächsten OG-Stamm erneut leicht ansteigen wird.

 

Der Vorstand


Langnau, 11. Mai 2019

 

Sieger beim traditionellen Pistolenschiessen

2 Damen und 17 Kameraden haben bei etwas garstigem Maiwetter am Pistolenschiessen in der Bubenei teilgenommen.

 

Konzentriert wurde um den begehrten Wanderpreis geschossen. Diesmal war das Wettkampfglück anderen Teilnehmern beschieden, als die Jahre zuvor:

1. Rang            Oblt Bähler Beat

2. Rang            Oberstlt Wüthrich Simon

3. Rang            Oblt Brechbühl Hans

 

Der Schützenmeister Hptm Hirschi dankt den Teilnehmenden für das disziplinierte Verhalten und den Helfern für die Unterstützung bei der Durchführung.


Langnau, 3. April 2019

 

OG Stamm

Drei Mitglieder und ein junger Kamerad aus Langnau haben sich zum Stamm im Restaurant Bedli getroffen. Leider mussten zuvor kurzfristig einige Kameraden Forfait erklärt.

 

Trotzdem wurde intensiv über aktuelle Herausforderungen für die Armee sowie für die noch aktiven Kameraden in den heutigen Ausbildungsdiensten diskutiert. An diesem Abend wussten die Anwesenden noch nichts vom Tags darauf kommunizierten Rücktritt des Chef der Armee und der Versetzung des Chef Kommando Ausbildung. Sonst hätten die Spekulationen über die Gründe der Mutationen und mögliche Nachfolger noch bis weit gegen Mitternacht gedauert.

 

Der Vorstand


Langnau, 26. Februar 2019

 

Die 106. Mitgliederversammlung ist Geschichte

16 Mitglieder der OG haben am frühen Abend an der interessanten Führung durch die Wyss Betonschächte AG in Schüpbach teilgenommen. Unser Mitglied Martin Wyss und sein Schwiegersohn Christoph Hofer-Wyss führten die Besucher in die Kunst der "Präzisions-Betonelemente-Fertigung" ein und erzählten mit Herzblut über ihr erfolgreiches und innovatives Unternehmen. Die Besucher bedanken sich noch einmal herzlich bei den Beiden für den Betriebsrundgang und den anschliessenden Apéro.

 

An der anschliessenden Mitgliederversammlung im Eystübli Langnau nahmen 20 Kameraden teil. Die statuarischen Traktanden konnten zügig abgehandelt werden. Bei köstlichem Fondue, mit passender Tranksame und bei angeregten Diskussionen verflog einmal mehr die Zeit im Fluge. Zu vorgerückter Stunde löste sich die Kameradenrunde wieder auf. Der Vorstand dankt den zahlreiche erschienen Kameraden für die wohlwollende Unterstützung.

 

Der Vorstand